Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

NAZIPROPAGANDA ENTGEGENTRETEN!

Leider finden sich im Stadtgebiet seit neustem wieder verstärkt Aufkleber rechtsextremer Parteien und Institutionen und verschandeln unser schönes Städtchen!
Wenn es darum geht unsere Gesellschaft vor rechter Hetze, Rassismus und Antisemitismus zu schützen, dann sind wir alle gefragt. Jede Bürgerin, jeder Bürger kann dazu beitragen indem sie oder er entdeckte Nazipropaganda aus dem Stadtbild entfernt.

Zweibrücken ist Bunt, nicht braun!


 

8.Mai - Tag der Befreiung

Und auch in diesem Jahr fragen wir uns, warum der 8.Mai kein bundesweiter Feiertag ist!

Danke!
Спасибо!
Merci!
Thank you!

 


 

Damit es nach der Pandemie kein Kneipensterben gibt!

Biergärten, Kneipen, kleine Cafés und Bars sind mehr als ein Ort für ein schnelles Getränk. Sie sind ein Ort des Zusammenkommens und Ort der soziokulurellen Entfaltung und Gestaltung. Hinter kleinen Kneipen stehen Menschen und keine Ketten, die ausschließlich auf Profitmaximierung geiern. Gerade für viele Studierende oder Schüler*innen bieten die Gaststätten die Möglichkeit flexibel neben dem Studium oder der Schule etwas verdienen zu können. Kneipen prägen ein Stadtbild und sind Anlaufpunkt für viele Menschen, egal welchen Alters.
Damit es nach der Pandemie auch weiterhin eine bunte, vielfältige Kultur in der Südwestpfalz gibt, haben wir heute auf die prekäre Lage vieler kleiner Gaststätten aufmerksam gemacht und werden auch in Zukunft weiter für diese Thematik sensibilisieren.

Kneipen sind Systemrelevant!