Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fragen an unsere Kandidierenden

1) Was motiviert dich, hier im Wahlkreis als Direktkandidat anzutreten, welche Bedeutung hat das für dich persönlich?

Kristian: Als gebürtiger Zweibrücker ist es von hohem emotionalen Wert hier für die Landtagswahl kandidieren zu dürfen. Durch meinen Beruf auf der Intensivstation des Städtischen Krankenhauses bekomme ich viele Probleme der Bürger*innen mit, was mich darin bestärkt für eine starke soziale Kraft im nächsten Landtag zu werben und persöhnlich dafür zu streiten und einzustehen. 


2) Im März wird DIE LINKE in das Landesparlament einziehen. Was sind deiner Meinung nach die ersten und wichtigsten Aufgaben einer Linksfraktion?

Kristian: Viele Leistungen in den Kommunen werden deshalb gekürzt, weil die kommunale Finanzierung durch das Land ungenügend ist. Wenn die kommende Landesregierung (wie auch immer diese aussehen wird) effektiv die Menschen vor Ort unterstützen will muss die kommunale Finanzierung endlich verfassungsgemäß erfolgen. Dies sehe ich als zentrale erste Aufgabe der Linksfraktion im rheinland-pfälzischen Landtag. 


3) Welcher politischen Schwerpunkte hast du persönlich?

Kristian: Als Krankenpfleger sehe ich natürlich die Gesundheitsinfrastruktur als sehr großes Thema. Die Versorgungssicherheit ist unter anderem durch Krankenhaussschließungen in den letzten Jahren bedroht. Das Land muss hier endlich seine Verantwortung übernehmen und die Linksfraktion muss hier immer wieder den Finger in die Wunde legen und darauf aufmerksam machen und Druck auf die Landesregierung ausüben. 


4) Verrätst du uns etwas über deine Hobbys? 

Kristian: Ich fotografiere leidenschaftlich gerne und bin ein mehr oder weniger begabter Hobbykoch. Diese beiden Hobbys lassen sich gut kombinieren, da beides einerseits sehr entschleunigend ist, aber auch gleichzeitig immer eine Frage des richtigen Timings und der richtigen Planung ist.


Unser Direktkandidat für den Wahlkreis Zweibrücken

Kristian Fink

Name: Kristian Fink

Alter: 27

Beruf: Gesundheits- und Krankenpfleger

Politische Schwerpunkte: Gesundheits- und Sozialpolitik. Aber auch die finanzielle Ausgestaltung der Kommunen.

Lieblingszitat: "Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat." - Rosa Luxemburg

Bei DIE LINKE weil: .. die christlichen Werte Humanität und Nächstenliebe von keiner anderen Partei in Deutschland so konsequent vertreten werden, wie von der Linkspartei!

Vorbild: Gregor Gysi 

 

Instagram ► https://www.instagram.com/kristianfink_rp 

Facebook ► https://www.facebook.com/KristianFinkRLP 

Twitter ► https://twitter.com/FinkKristian

Youtube  ► https://www.youtube.com/channel/UCZnTjbx--v8OzaH4jUxaKqA   

Abgeordnetenwatch ►  https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/kristian-fink